Vollstationäre Pflege

Mit zunehmender Pflegebedürftigkeit werden die Möglichkeiten einer Pflege durch Angehörige oder durch professionelle Hilfe im eigenen Haushalt schwieriger. Wir bieten für Pflegebedürftige aller Pflegegrade ein harmonisches und barrierefreies Umfeld, welches Ihnen die Möglichkeit eröffnet, eigene Fähigkeiten möglichst lange zu nutzen. Wir unterstützen unsere Bewohner auf Grundlage ihrer Biographie, so dass wir auch bei Menschen, die ihre Wünsche und Bedürfnisse nicht mehr formulieren können aktivierend und fördernd wirken können.

Im Zusammenspiel mit den Angehörigen können wir so die jeweiligen individuelle Bedürfnisse erkennen, um so eine ganzheitliche und aktivierende Pflege sicher zu stellen.
Dementiell erkrankte Bewohner unterstützen wir durch speziell dafür ausgebildete Mitarbeiter und Therapeuten.

Die pflegerischen Dienstleistungen werden durch ein breit gefächertes Angebot zur Alltags- und Freizeitgestaltung umrahmt, so dass jeder Bewohner in die Lage versetzt wird, für sich das Passen-de auszusuchen. Unterstützt werden wir bei der Freizeitgestaltung auch durch ehrenamtliche Mitarbeiter. Insgesamt bieten wir verschiedenste Gruppen- und Kleingruppenangebote bis hin zu Angeboten der Einzelbetreuung an.

Ein wesentlicher Bestandteil zum Wohlfühlen ist die Ernährung. Bei uns wird im Haus selbst frisch gekocht. Unsere Küche bietet einen abwechslungsreichen Speisenplan an. Mittags kann zwischen zwei Hauptgerichten gewählt werden. Selbstverständlich werden auch Zwischenmahlzeiten und Getränke regelmäßig angeboten.

Bei der Zubereitung der Speisen werden Kau- und Schluckbeschwerden sowie notwenige Diäten berücksichtigt.

Die Mitarbeitenden der Hauswirtschaft sorgen dafür, dass sich alle, die bei uns wohnen und arbeiten, wohlfühlen. Sie reinigen die Zimmer, sorgen für die Hygiene und kümmern sich um frische Wäsche.

 

Preisliste ab 01.08.2022

Vollstationäre Pflege

Pflegegrad

1       

2

3

4

5

Pflegeleistungen1

51,13 €

66,42 € 82,60 € 99,46 € 107,02 €

Ausbildungszuschlag

0,29 € 0,29 €

0,29 €

0,29 € 0,29 €
Ausbildungsumlage-Zuschlag2 2,76 € 2,76 € 2,76 € 2,76 € 2,76 €
Unterkunft 16,38 € 16,38  € 16,38 € 16,38 € 16,38 €
Verpflegung 10,92 € 10,92 € 10,92 € 10,92 € 10,92 €
Investitionskosten 11,55 € 11,55 € 11,55 € 11,55 € 11,55 €

Gesamt / Tag

93,03 €

108,32 €

124,50 €

141,36 €

148,92 €

1 Grundlage der pflegebedingten Aufwendungen (Pflegeleistungen und Ausbildungszuschlag) ist der sogenannte Einrichtungseinheitliche Eigenanteil (EEE). Ab 1.1.2017 wird jeder Monat mit 30,42 Tagen abgerechnet, angebrochene Monate tagesweise.

2 Bei der Ausbildung nach dem neuen Pflegeberufegesetz müssen ab dem 01.01.2020 über den Umlagebetrag für die Refinanzierung der Ausbildungskosten auch die Kosten der praktischen Ausbildung und die Kosten der Altenpflegeschulen finanziert werden. Diese Kosten werden für einen Übergangszeitraum von ca. 3 Jahren über einen Zuschlag auf die pflegebedingten Kosten finanziert.

Kosten pro Monat (vollstationär)

 

Gesamt

Pflegekasse

Eigenanteil

Pflegegrad 1

2.829,97 €

125,00 €

2.704,97 €

Pflegegrad 2

3.295,09 € 770,00 € 2.457,93 €
Pflegegrad 3 3.787,29 € 1.262,00 € 2.458,12 €
Pflegegrad 4 4.300,17 € 1.775,00 € 2.458,00 €
Pflegegrad 5 4.530,15 € 2.005,00 € 2.457,98 €